Bluetooth ist eine junge Technologie. Das erste Handy mit Bluetooth kam erst im Jahre 2000 heraus. Darauf folgten auch andere Geräte, die mit Bluetooth-Technologie ausgestattet sind. Das Autoradio mit Bluetooth war da nur eine natürliche Entwicklung. Die moderne Bluetooth-Technologie ermöglicht einem Gerät, mit andere Geräte „zu sprechen“ oder zu kommunizieren. Der Datenaustausch kann sehr unterschiedlich sein. Das interessante ist, die Möglichkeit bis zu 7 Geräte im Verbund anschließen zu können. Das Ergebnis ist, dass ein AutoRadio 1001 mit Bluetooth einfach mehr kann. Es ist möglich, beispielsweise, über die Bluetooth-Funktion zu telefonieren. Das Autoradio verwandelt sich dabei in eine Freisprechanlage, soweit dieses mit dem Handy kommunizieren kann. Weitere Möglichkeiten ist der Austausch von Daten. Die Lieder auf dem iPod oder auf dem Smartphone können auch vom Autoradio abgespielt werden. Jeder der Fahrzeuginsassen kommt in den Genuss, das gleiche Lied zu hören. Noch viel spannendere Anwendungen, sind die Übertragung einer eingehenden SMS und diese über das Autoradio zu lesen oder, noch besser, mit einem Sprachsystem vorlesen zu lassen. Das Autoradio könnte über die Bluetooth-Funktion des Smartphones auch mit dem Internet verbunden werden. Es gibt viel mehr Anwendungsmöglichkeiten und in Zukunft – mit der Ankunft von Bluetooth 4.0 – wird es sicherlich noch viele mehr geben.